Newsticker

Sarah Brockmeier, Genocide Alert e.V.

Neue Studie: Deutschland und der Völkermord in Ruanda

... wirft Licht auf den Standpunkt und Reaktionen der Bundesrepublik Deutschland zum Völkermord in Ruanda vor 20 Jahren. Hier ist sie als PDF zu finden.  Mehr...

UNJHRO

Neuer UNJHRO-Report

Am 9. April wurde die neue Studie über 'Fortschritt und Hindernisse gegen Straflosigkeit im Bereich sexueller Gewalt in der DR Kongo' vom UN Joint Human Rights Office veröffentlicht. Zum Artikel und gesamten Bericht.   Mehr...

Internationaler Gedenktag des Völkermords in Ruanda

Heute beginnt die Gedenkwoche anlässlich des 20. Jahrestags des Völkermords in Ruanda. Zahlreiche Tageszeitungen berichten historisch und aktuell: taz , Die Zeit , Süddeutsche , Der Spiegel , Der Tagesspiegel . Der... Mehr...

SSRC

FDLR - Past, Present, and Policies

Das 'Conflict Prevention and Peace Forum' hat eine neue Studie zur FDLR herausgegeben. Zum PDF: Mehr...

UN-Sicherheitsrat

Aktueller UN-Bericht zur MONUSCO

Ein neuer Bericht des UN-Generalsekretärs zur MONUSCO vom 05. März. Hier geht's zum kompletten PDF:  Mehr...

Germain Katanga vom ICC für schuldig erklärt

Der ehemalige kongolesische Milizenführer Germain Katanga ist vor dem Internationalen Starfgerichtshof wegen Beihilfe zum Massenmord und Kriegsverbrechen für schuldig gesprochen wurden. Das Ausmaß der Strafe wird in den nächsten... Mehr...

Médécins sans Frontières

Everyday Emergencies - Alarmierende Lage im Osten der DR Kongo

Ärzte ohne Grenzen veröffentlicht einen Bericht über die alarmierende humanitäre Lage im Ostkongo und ihre Arbeit vor Ort. Zum vollständigen Bericht als PDF: Mehr...

taz

Urteil gegen Onesphore Rwabukombe

Das Oberlandesgericht Frankfurt hat den ehemaligen ruandischen Bürgermeister Onesphore Rwabukombe zu 14 Jahren Haft wegen Beihilfe zum Völkermord verurteilt. http://taz.de/Urteil-im-Ruanda-Voelkermordprozess/!133312/ Mehr...

reuters

Regierungskrise in Burundi

Nachdem der burundische Präsident Pierre Nkurunziza am 01. Februar 2014 seinen Vizepräsident (UPRONA) entlassen hat, sind vor ein paar Tagen weitere Minister aus der UPRONA Partei zurückgetreten.... Mehr...

Stephen Graham

MONUSCO stockt Truppen in Katanga auf

Die UN-Mission in DR Kongo plant mehr Truppen in die südliche Provinz Katanga zu schicken, als Antwort auf die sich entwickelnde humanitäre Krise in der Region.... Mehr...

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 329

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

ÖNZ aktuell

20. März 2014

Bilder zur Tagung "20 Jahre nach dem Völkermord in Ruanda. Erinnern - Gestalten - Versöhnen"

4. April 2014

ÖNZ-Protokolle der Tagung "20 Jahre nach dem Völkermord in Ruanda"

Die Ergebnissprotokolle der vier Podiumsdiskussionen der Tagung sind hier in Deutsch abrufbar. Die englischsprachige Version wird folgen.  Mehr...

24. März 2014

ÖNZ-Podiumsdiskussion

Das ÖNZ wird mit drei Gästen aus der Region über die regionalen Herausforderungen und die Auswirkungen des Völkermordes auf die Gesellschaften diskutieren. Zur Einladung Mehr...

20. März 2014

ÖNZ-Konferenz: 20 Jahre nach dem Völkermord in Ruanda

Erinnern-Gestalten-Versöhnen Mehr...

13. März 2014

ÖNZ Pressemitteilung: 20 Jahre nach dem Völkermord in Ruanda

 Pressemitteilung 20 Jahre nach dem Völkermord in Ruanda Hochkarätig besetzte Tagung in Wuppertal (13.03.2014). Im April 2014 jährt sich der Völkermord in Ruanda zum 20. Mal. Was damals passiert ist, beschäftigt die... Mehr...

5. März 2014

EU Direktive zum Handel mit Konfliktmineralien

Am 5. 03.2014 hat die EU-Kommission eine Vorschlag zu einer Gesetzesinitiative zum Handel mit Konfliktrohstoffen vorgestellt. Dieser beruht lediglich auf freiwilligen Maßnahmen und sieht für Unternehmen, die mit... Mehr...

19. Dezember 2013

ÖNZ Newsletter 4_2013

Nach monatelangen zähen Verhandlungen unter der Regie der Großen Seen Konferenz ICGLR haben sich die Rebellengruppe M23 und die kongolesische Regierung auf ein Friedensabkommen geeinigt. Präsident Kabila hat die Ergebnisse des... Mehr...

7. November 2013

ÖNZ Pressemitteilung: Die Kapitualtion der M23: Grund zum Optimismus?

18 Monaten nach ihrer Gründung hat die politische Führung der Rebellenorganisation M23 im Osten der DR Kongo das Ende ihres bewaffneten Kampfes in der Provinz Nord-Kivu bekannt gegeben. Nach einer Großoffensive der kongolesischen... Mehr...

16. September 2013

UPR-Bericht zur DR Kongo

Das ÖNZ hat zum zweiten Mal einen Bericht für das UPR-Verfahren zur DR Kongo eingereicht. Im Rahmen des  UPR-Verfahrens (Universal Periodic Review) werden die Mitgliedstaaten des UN-Menschenrechtsrates auf ihre... Mehr...

9. September 2013

Für eine demokratische und global gerechte Rohstoffpolitik-Handlungsempfehlungen deutscher Nichtregierungsorganisationen an Bundesregierung und Bundestag

In dem Positionspaper „Für eine demokratische und global gerechte Rohstoffpolitik“ fordern über 35 Umwelt-, Entwicklungs- und Menschenrechtsorganisationen eine andere Rohstoffpolitik. Der jetzigen mangelt es an einer breiten... Mehr...

13. Mai 2013

Aktuelle Länderberichte des ÖNZ erschienen

Die ÖNZ-Koordinatorin Ilona Auer-Frege hatte bei einer Dienstreise im April 2013 nach Ruanda, Burundi und den Ostkongo Gelegenheit, mit einer großen Zahl von Partnern und Offiziellen in Staat und Kirche über eine Vielzahl von... Mehr...